Info:


Die Anfahrten zu den Wanderungen erfolgen teils mit dem ÖPNV, teils mit PKW in Fahrgemeinschaften. Die Treffpunkte sind jeweils vermerkt, wobei der beliebte Treffpunkt am Platz der Republik wegen der Umgestaltung wegfällt.

Bei Wanderungen im Nahbereich sind z.T. nur die jeweiligen Startpunkte angegeben. Die Anfahrt erfolgt dann individuell, wobei wir empfehlen,soweit sinnvoll, Fahrgemeinschaften zu organisieren. Im Zweifelsfalle gibt der Wanderführer Auskunft.

Bei den PKW-Fahrten ist eine Kostenbeteiligung üblich. Richtwert: 5 € pro angefangene 50 Entfernungskilometer und mitgenommene Person.

Nach den Touren ist meistens eine Einkehr vorgesehen. Es sind dabei ggf. 2G- und 3G-Regeln zu beachten.

Im übrigen gelten die Anmerkungen unter "Sektionsleben"




( bitte in die Bilder klicken ) 


click to enlarge  



click to enlarge



click to enlarge  



click to enlarge






Wandern

Wandern


- Unser Wanderprogramm.-




 

Sonntag, den 13.03.2022
Wanderung entlang der Bäche und über die Höhenzüge bei Haus Ternell
ca. 23 km, Auf- und Abstieg je 400 m, etwas Ausdauer erforderlich, Rucksackverpflegung
Führung: Rosie Rieger und Gerd Hein, Tel. 02161-542009
Treffpunkt: 8.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstr. in MG, Anfahrt ca. 100 km

Zum Beginn der Wanderung lassen wir uns von den sprudelnden Bächen rund um Haus Ternell begleiten und genießen die frische Frühlingsvegetation. Anschließend führt der Weg uns hinauf ins Hohe Venn, wo wir durch weite Blicke in die zauberhafte Vennlandschaft belohnt werden. Auf einem Rundkurs beschließen wir die Strecke und kehren zurück zum Haus Ternell.


Sonntag, den 20.03.2022
Wehebachtalsperre
ca. 16 km, Rucksackverpflegung
Führung: Hans Martin, Tel. 02161-584398
Treffpunkt: 08.30 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG

Wir wandern von Schevenhütte zur Wehebachtalsperre und zum Gottfriedskreuz
und zurück nach Schevenhütte.


Sonntag, den 27.03.2022
Werwolf-Wanderweg
ca. 10 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 09.30 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG, Anfahrt ca. 35 km

Wir wandern mit dem Logo des Werwolf-Wanderweges rund um das Wasserschloss Bedburg und die mittelalterliche Atmosphäre von Alt-Kaster. Wir werden an Peter Stubbe erinnert, der im bekanntesten Werwolf-Prozess im 16. Jahrhundert wegen Werwolferei 1589 öffentlich hingerichtet wurde.


Sonntag, den 03.04.2022
Von Schloss Eller zum Volksgarten
ca. 14 km, Rucksackverpflegung
Führung: Marion Gori, Tel. 02161-3045654
Treffpunkt: 08.20 Uhr am Parkplatz Küchen Knuffmann, Hindenburgstr. 274, MG, (ehemals Affenbrunnen) Abfahrt 08.45 Uhr vom Hbf.

Wir gehen eine Runde durch den Schlosspark, dann am Eselsbach entlang bis zur Mündung in die kleine Düssel. Danach wandern wir bis zum Volksgarten Düsseldorf immer mal wieder an der kleinen Düssel entlang. Es geht dabei durch den Südpark und den Volksgarten Düsseldorf.


Sonntag, den 10.04.2022
Rund um Merscheid (Bergische Land) Hofschaften und Bachtäler
ca. 11 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 08.30 Uhr großer Parkplatz Baufachhandel Bauen + Leben, Folradstr. 11, 41065 Mönchengladbach, gegenüber von Roller; Anfahrt ca. 66 km

Mittelschwere Tour mit kurzen steilen Passagen beim Wechsel in den Tälern (Höhendifferenz 240m), je zur Hälfte asphaltierte Straßen, Schotter- und Waldwege.


Sonntag, den 01.05.2022
Wanderung im Mergelland Südlimburgs – Kultur und Wald zwischen Aachen und Maastricht
ca. 22 km, Auf- und Abstieg je 500 m, etwas Ausdauer erforderlich, Rucksackverpflegung,
Führung: Rosie Rieger und Gerd Hein, Tel. 02161-542009
Treffpunkt: 8.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstr. in MG, Anfahrt ca. 90 km

Die Rundwanderung führt zunächst durch hügelige Agrarlandschaft mit den dort typischen Hohlwegen, Obstgärten, verstreuten Dörfern und vorbei am aus dem 14. Jahrhundert stammenden Schloss Mheer. Begleitet vom intensiven Duft blühenden Bärlauchs werden teils steile Hänge in stetem Auf und Ab durchquert.

nach oben
Samstag, den 14.05.2022
Maaskorridor und Maasfeld
ca. 14 km, Rucksackverpflegung
Führung: Karin Schubert, Tel. 0176-61024714
Start der Wanderung: an der Maasfähre in Steyl, Veerweg, NL 5931Steyl um 9 Uhr

Auf unserem Weg entlang der Maasufer treffen wir auf eine reichhaltige Flora und Fauna. Zu den Galloway-Rindern halten wir den nötigen Abstand und genießen den Blick auf die Skyline von Venlo. Der Rückweg führt uns durch das Klosterdorf Steyl.


Sonntag, den 29.05.2022
Dreiborner Hochfläche, Wüstung Wollseifen, Ordensburg Vogelsang
ca. 22 km, Auf- und Abstieg je 750 m, etwas Ausdauer erforderlich, Rucksackverpflegung
Führung: Rosie Rieger und Gerd Hein, Tel. 02161-542009
Treffpunkt: 8.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstr. in MG, Anfahrt ca. 100 km

Die Strecke führt uns zu Beginn durch das blühende Eifelgold (Ginster) hinauf zur geschichtsträchtigen Wüstung Wollseifen, die zum Ende des 2. Weltkrieges durch die britische Besatzung dem Erdboden gleichgemacht wurde. Nur einzelne Häuser blieben stehen und sind nachdenklicher Zeuge dieser Zeit. Dies trifft auch auf die im weiteren Verlauf der Strecke am Weg liegende NS-Schule „Ordensburg“ zu. Die grandiose Landschaft lässt uns glücklich sein, diese Zeiten hinter uns gelassen zu haben.


Sonntag, den 12.06.2022
Üdesheimer Rheinbogen - Neuss
ca. 18 km, Rucksackverpflegung
Führung: Marion Gori, Tel. 02161-3045654
Treffpunkt: 07.50 Uhr am Parkplatz Küchen Knuffmann, Hindenburgstr. 274, MG, (ehemals Affenbrunnen) Abfahrt 08.13 Uhr vom Hbf.

Von der Volmerswerther Straße gehen wir ein Stück auf einer ehemaligen Römerstraße und kommen an einem rekonstruierten römischen Wachturm vorbei. Wir gehen an Feldern vorbei und durch eine Schrebergartenanlage zum Stadtteil Üdesheim und zum Rhein. An diesem wandern wir bis zum Sporthafen und auf dem Napoleonweg bis Neuss Obertor und durch Grünanlagen zum Hbf Neuss.


Sonntag, den 19.06.2022
Höhlen- und Schluchtensteig Kell
ca. 13 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 08.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG, Anfahrt ca. 140 km

Mächtige Felswände, zu erforschende Trasshöhlen, Urwaldatmosphäre in der Wolfsschlucht mit Wasserfall, Wechsel zwischen verträumten Bachtälern und Panoramablicken.


Sonntag, den 26.06.2022
Obermaubach – Bergstein – Zerkall
ca. 16 km, Rucksackverpflegung
Führung: Hans Martin, Tel. 02161-584398
Treffpunkt: Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in Mönchengladbach um 08.30 Uhr

Von Obermaubach wandern wir hoch nach Bergstein, herunter ins Kalltal und zurück nach Obermaubach.
nach oben

Sonntag, den 10.07.2022
Petergensfeld – Kutenhart – Reinartzshöfe
ca. 20 km, Auf- und Abstieg je 350 m, etwas Trittsicherheit erforderlich, Rucksackverpflegung
Führung: Rosie Rieger und Gerd Hein, Tel. 02161-542009
Treffpunkt: 8.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstr. in MG, Anfahrt ca. 90 km

Bei dieser Wanderung starten wir von deutscher Seite ins Hohe Venn und werden über weite Strecken von sprudelnden Bachläufen begleitet. Der mittleren Streckenverlauf führt uns auf den dortigen Holzstegen bzw. Pfaden ins Hohen Venn, das Kutenhart (falls nicht die roten Fahnen aufgezogen sind). Nach dem Blick auf die Reinartzhöfe und im weiteren Verlauf wieder begleitet von glucksendem Gewässer kehren wir zurück zum Ausgangspunkt.

 
          
Sonntag, den 17.07.2022
Große Naturparkwanderung
ca. 19 km, Rucksackverpflegung
Führung: Karin Schubert, Tel. 0176-61024714

Start der Wanderung:Am Grenzübergang der Landstraße L373 Brüggen-Swalmen; vor dem Eetcafe an de Grens, Bosstraat 126, NL 6071 Swalmen um 08.30 Uhr
Wir durchqueren die Naturschutzgebiete Brachter Wald, Meerlebroek und Diergardt'scher Wald, beobachten Wasservögel (Fernglas einpacken!) und wandern auf dem historischen Prinsendijk vorbei an Grietjens Gericht und mehreren steinzeitlichen Grabhügeln. Durch den Wald geht es zurück.


Sonntag, den 24.07.2022
Dreilägerbachtalsperre
ca. 17 km, Rucksackverpflegung
Führung: Hans Martin, Tel. 02161-584398
Treffpunkt: 08.30 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG

Vom Parkplatz Kuhberg in Roetgen wandern wir entlang des Schleebachgraben und
des Hasselbachgraben und auf dem Rückweg zur Dreilägerbachtalsperre.


Sonntag, den 31.07.2022
Geo-Route L / Laacher Rundweg
ca. 14 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 08.00 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG, Anfahrt ca. 150 km

Die Wanderung führt rund um den Laacher See, dem größten Vulkansee der Eifel. Mehrere Infotafeln erläutern die Vulkangeschichte der Region. An manchen Stellen blubbert es sogar im Wasser - hier steigt Kohlenstoffdioxid auf, diese sogenannten Mofetten verraten die vulkanische Entstehung des Sees. Am Südufer des Sees befindet sich ein mittelalterlicher Abfluss-Stollen. Er dient als Hochwasserschutz für die Klosteranlage Maria Laach.
Wunderschön gelegen, laden die eindrucksvolle Abtei Maria Laach und ein Steinlehrpfad zum Verweilen ein. Ein Waldweg führt Sie zum krönenden Abschluss bis zum „Lydiaturm“. Von diesem Aussichtsturm genießen Sie einen eindrucksvollen Blick auf den Laacher See und die Eifel-Landschaft, an klaren Tagen sogar bis zum Siebengebirge.





nach oben



Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.      - alpenverein-mg.de -