Info:


Die Anfahrten zu den Wanderungen erfolgen teils mit dem ÖPNV, teils mit PKW in Fahrgemeinschaften. Die Treffpunkte sind jeweils vermerkt, wobei der beliebte Treffpunkt am Platz der Republik wegen der Umgestaltung wegfällt.

Bei Wanderungen im Nahbereich sind z.T. nur die jeweiligen Startpunkte angegeben. Die Anfahrt erfolgt dann individuell, wobei wir empfehlen,soweit sinnvoll, Fahrgemeinschaften zu organisieren. Im Zweifelsfalle gibt der Wanderführer Auskunft.

Bei den PKW-Fahrten ist eine Kostenbeteiligung üblich.



( bitte in die Bilder klicken ) 


click to enlarge  



click to enlarge



click to enlarge  



click to enlarge






Wandern

Wandern


- Unser Wanderprogramm.-




 


Samstag, den 08.10.2022
Siebengebirgswanderung
ca. 19 km, 630 hm im Aufstieg, Rucksackverpflegung
Führung: Karin Schubert & Wolfgang Mannek
Verbindliche telefonische Anmeldung unter 0176-6024714 bis 07.10.2022, 19.00 Uhr, Hin- und Rückfahrt erfolgen per Bahn.

Wolfgang wandert mit uns auf Naturwegen über einige Gipfel des Siebengebirges mit traumhaften Ausblicken ins Rheintal. Weitere Highlights auf unserem Weg sind: die hoch gelegene Burgruine der Löwenburg, das Schloss Drachenburg, der Drachenfels und das Fachwerkdorf Rhöndorf.


 
Sonntag, den 23.10.2022
Auenlandschaft – Rheinstrand, Runde von Urdenbach
ca. 14 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 09.00 Uhr großer Parkplatz Baufachhandel Bauen + Leben, Folradstr. 11, 41065 Mönchengladbach, gegenüber von Roller; Anfahrt ca. 25 km

Entlang der Urdenbacher Rheinauen ist der Rhein besonders ungestört. So naturnah kann man den Strom nur selten im Rheinland erleben.




Sonntag, den 06.11.2022
Im Neandertal unterwegs
ca. 16 km, Rucksackverpflegung
Führung: Marion Gori, Tel. 02161-3045654
Treffpunkt: 08.40 Uhr am Parkplatz Küchen Knuffmann, Hindenburgstr. 274, MG, (ehemals Affenbrunnen) Abfahrt 08.54 Uhr vom Hbf.

Von Hochdahl aus laufen wir hinunter ins schöne Neandertal und durchwandern dieses im stetigen Auf und Ab. Mit etwas Glück bekommen wir die Eiszeittiere (Wisente) zu sehen. Wieder unten im Tal sehen wir eine alte ehemalige Mühle, die Steinzeitwerkstatt, den Geistesblitz und andere Kunstgebilde. Wir kommen am Neandertalmuseum vorbei, bevor wir unsere Tour in Hochdahl beenden.



Sonntag, den 20.11.2022
Mühlrather Hof, Borner See, Brüggen und zurück
ca. 11 km, Rucksackverpflegung
Führung: Hans Martin, Tel. 02161-584398
Treffpunkt: 09.30 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in MG



Sonntag, den 27.11.2022
Sülzbahnsteig zwischen Lindlar und Linde
ca. 12 km, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 09.00 Uhr großer Parkplatz Baufachhandel Bauen + Leben, Folradstr. 11, 41065 Mönchengladbach, gegenüber von Roller; Anfahrt ca. 95 km

Auf den Spuren der historischen Sülztalbahn bietet der Sülzbahnsteig ein nostalgisches Wandererlebnis. Er schwenkt aber auch bewusst in die von Siefen durchfurchte Landschaft, in der es interessante Zeugnisse der Kultur und Besiedlung zu entdecken gilt.



Sonntag, den 11.12.2022
Ein Teil des Grüngürtels von Mönchengladbach
ca. 15 km, Rucksackverpflegung
Führung: Marion Gori, Tel. 02161-3045654
Treffpunkt: 09.00 Uhr Vorhalle Hauptbahnhof; wer möchte kann aber auch an der Konzertmuschel, Kaiser-Friedrich-Halle, ca. 15 Minuten später, auf uns warten.

Wir wandern durch den botanischen Garten und den Bunten Garten in Richtung Franziskushaus und gehen ein Stück durch den Park desselben. Am heiligen Franziskus vorbei geht es zur Landwehr. Der Weg führt uns durch ein kleines Waldstück an Feldern vorbei zu einem Schrebergarten. Bald sind wir wieder im Bunten Garten und wandern zum Ausgangspunkt zurück.



Donnerstag, den 29.12.2022
Wanderung von der Dalheimer Mühle nach Rothenbach und zurück
ca. 10 km, mit Einkehr in Rothenbach
Führung: Franz Lukas, Tel. 02161-671458
Treffpunkt: Dalheimer Mühle um 10.00 Uhr



Sonntag, den 08.01.2023
Wanderung über die Sophienhöhe
ca. 3,5 Stunden, Rucksackverpflegung
Führung: Hans Martin, Tel. 02161-584398
Treffpunkt: Netto-Parkplatz an der Bahnstraße in Mönchengladbach um 10.00 Uhr
Treffpunkt 2: an der Sophienhöhe Parkplatz, Cafe Sophienhöhe um 10.30 Uhr


Sonntag, den 22.01.2023
Winterwanderung durch das Rothenbach- und Helpensteinerbachtal
ca. 14 km, Rucksackverpflegung
Führung: Karin Schubert, Tel. 0176-61024714
Treffpunkt: Dalheimer Mühle, Mühlenstr.15, 41844 Wegberg, 10.00 Uhr

Auf dem Traumweg entlang des Rothenbachs wandern wir durch den Winterwald und Rödgen zur größten und besterhaltenen Motte Europas, der Motte Aldeberg. Durch das Helpensteiner Bachtal geht es zurück zum Ausgangspunkt.


Achtung Änderung: Termine getauscht!


Sonntag, den 29.01.2023
Wanderung über die Süchtelner Höhen
ca. 12 km, Rucksackverpflegung,
Führung Helmut Schlösser, Tel. 02162-67264
oder Gerd Hein Tel. 01627873072
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Viersen-Süchteln an der Sparkasse, Ecke Düsseldorfer Str./Ostring (hier Parkplatz). Buslinie 019 ab MG-Hbf ca.8.40 bis Jahnstr. (ca 150 m entfernt).

Die Süchtelner Höhen: Stadtnahe Parklandschaft mit durchaus urigen Passagen und der für den Niederrhein stolzen Höhe von 86 m über NN.




Sonntag, den 05.02..2023
Lennep, Eschbach- und Panzertalsperre
ca. 14 km, 150 hm Aufstieg, 60 hm Abstieg, Rucksackverpflegung
Führung: Lydia Gehlen, Tel. 02161-480272
Treffpunkt: 09.00 Uhr großer Parkplatz Baufachhandel Bauen + Leben, Folradstr. 11, 41065 Mönchengladbach, gegenüber von Roller; Anfahrt ca. 90 km

Röntgenstadt – so nennt sich die ehemalige Tuchmacherstadt Lennep heute. Hier wurde Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) geboren. Der Weg führt zum Teil entlang des Jakobsweges zum Steinernes Kreuz. Der Pilgerweg war bis in der Neuzeit ein bedeutender Heerweg von Köln nach Dortmund.




nach oben



Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.      - alpenverein-mg.de -