Touren
Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.

Touren und Fahrten und noch mehr.....

Wir haben in unserer Sektion ein Team erfahrener und vom DAV ausgebildeter Führungskräfte.


Manfred Jacobs  (Fachübungsleiter)

Gaby Plischke (Fachübungsleiterin)

Elke Sanftleben-Maaßen (Fachübungsleiterin)


Christian Walbrunn
(Fachübungsleiter)


Yukiko Mayazaki (Trainerin  und Fachübungsleiterin Sportklettern)


Michael Schippers (Trainer, Ausbilder, Fachübungsl. Sportklettern u. Mountainbiken)


Detlev Tebyl (Trainer C,  Bergsteigen)

Reiner Broden (Trainer C Inklusion).


Karin Schubert
(DAV-Wanderleiterin)


Ulrike Lange
(Sportübungsleiterin)


Silvia Lange
(Sportübungsleiterin)


Martin Winnertz
(Jugendleiter)

Martin Küster
(Jugendleiter)


Tomas Sagasser
(Jugendleiter)






Hier finden Sie die Aktivitäten der verschiedenen Gruppen der Sektion Mönchengladbach.



Zu unserem Programm:


Infolge der Bestimmungen der Coronaschutzverordnung müssen wir  Veranstaltungen bis auf Weiteres absagen. Unsere Wanderungen sind seit 01.06.2021 wieder möglich.


Auch das Jahr 2021 wird in seinem Verlauf noch von Einschränkungen betroffen sein. Die Planungen für unsere Aktivitäten liegen jetzt vor, jedoch mit all den Vorbehalten und Unsicherheiten, die derzeit nicht zu vermeiden sind.

Gleichwohl planen wir 2021 wieder eine Sektionswoche zum Kalser Tauernhaus vom
07. - 14. August 2021



Sektionstour


Sektionswoche auf dem Kalser Tauernhaus

07. - 14. August 2021


Für 2021 ist wieder die beliebte Sektionsfahrt zu unserer Hütte auf 1750 m Höhe im Nationalpark Hohe Tauern geplant. Es gibt kein festes Programm, nette Leute dafür immer, dazu Bergwanderungen in der herrlichen Umgebung, Spaziergänge im Dorfertal und gemeinsame Abende auf der Hütte. Das waren stets "Markenzeichen" der Fahrt. Sie boten Gelegenheit zum Kennenlernen, zu schönen Touren und viel Gemütlichkeit.

Voraussichtlich wird auch noch in diesem Jahr das Hüttenleben einem Hygienekonzept gemäß den  jeweils aktuellen Vorgaben der Behörden in Österreich unterliegen. Das könnte u.a. erfordern, dass seitens der Hütte keine Decken, Bettwäsche, Handtücher gestellt werden dürfen, Abstände einzuhalten sind ect.

Unterbringung: Die Hüttenkapazität wird voraussichtlich reduziert sein. Hierdurch ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Kosten: Halbpension (Bett) 7 Tage ca. 350 €, zahlbar auf der Hütte

Anmeldungen bitte an die Mitgliederverwaltung. Tel.: 02163 / 5761785

Anreise: Wir versuchen wieder eine Gruppenreise mit Bus und Bahn zu organisieren und frühzeitig Fahrkarten zu reservieren. Dadurch ist die Zahl der Plätze begrenzt. Bei Anmeldung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 50 € erforderlich. (Sektionskonto: DE81 3105 0000 0000 0943 91 ) . Die Fahrtkosten sind von der Teilnehmerzahl abhängig. Genaue Kosten und Fahrpläne erhalten die Teilnehmer Anfang August.

Wer individuell anreist, kann bis zum Gasthof "Taurer" fahren. Ab hier 90 min. Fußweg oder Taxi.



nach oben



Für alle angebotenen Programme weisen wir auf folgende Haftungsbeschränkung hin: - Bergsteigen ist nie ohne Risiko!  Auf Grund der aktuellen Rechtsprechung möchten wir auf folgendes hinweisen:
Die Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.. will durch das Touren- und Ausbildungsprogramm ihren Mitgliedern die Möglichkeit bieten, gemeinsam den nach der Satzung vorgesehenen Sport auszuüben. Die Entscheidung der gemeinsamen Durchführung von Touren und die Planung vonEinzelheitcn obliegt dabei den Teilnehmern. Damit trägt jeder Teilnehmer evtl. Risiken selbst. Jeder Teilnehmer setzt sich aufgrund seiner eigenen Entscheidung den Gefahren aus, die im Gebirge und im Klettergarten nie vollständig ausgeschlossen werden können. Der Hauptausschuss des DAV hat eine Neuregelung der "Haftungsbegrenzungserklärung" beschlossen.
Sie lautet:

"Als Teilnehmer/Teilnehmerin einer Sektionsveranstaltung bzw. Gemeinschaftstour bin ich mir der Tatsache bewusst, dass jede bergsportliche Unternehmung mit Risiken verbunden ist, die sich nicht vollständig ausschließen lassen. Ich erkenne daher an, dass die Sektion Mönchengladbach und ihre verantwortlichen ehrenamtlichen Tourenleiter/Tourenleiterinnen - soweit gesetzlich zulässig - von jeglicher Haftung sowohl dem Grunde wie auch der Höhe nach freigestellt werden, die über den im Rahmen der Mitgliedschaft im DAV sowie die ehrenamtliche Tätigkeit bestehenden Versicherungsschutz hinausgeht. Dies gilt nicht für die Verursachung von Unfällen durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit"
Bei einigen Touren arbeiten wir mit externen Veranstaltern zusammen. In diesen Fällen liegen Planung und Durchführung in deren Verantwortung.

Wir bitten um Kenntnisnahme.
DER VORSTAND

Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.      - alpenverein-mg.de -