Die Klettertermine 2020:

Sonntag um 10:00 Uhr:

12.01.20, 9.02.20, 8.03.20, 5.04.20, 17.05.20, 7.06.20, 23.08.20, 20.09.20, 11.10.20, 8.11.20, 6.12.20, 10.01.21


Außerdem Bouldertreff für Jugendliche und Erwachsene in Giesenkirchen, siehe Sektionsjugend

Kosten: Eintritt Kletteranlagen und Fahrtkostenumlage


Anmeldung:

klettern-dav@web.de


Wir haben ein Team erfahrener und vom DAV ausgebildeter Führungskräfte.


Manfred Jacobs  (Fachübungsleiter)

Gaby Plischke (Fachübungsleiterin)

Elke Sanftleben-Maaßen (Fachübungsleiterin)


Christian Walbrunn
(Fachübungsleiter)


Yukiko Mayazaki (Trainerin  und Fachübungsleiterin Sportklettern)

Tomas Sagasser (Trainer C Sportklettern)

Detlef Tebyl (Trainer C Bergsteigen)


Reiner Broden (Trainer C Inklusion)

Gregor Mager,
(Jugendleiter)

Martin Winnertz
(Jugendleiter)

Lisa Wallbrunn
(Jugendleiterin)

Kim Wallbrunn
(Jugendleiterin)

Martin Küster
(Jugendleiter)


Tomas Sagasser
(Jugendleiter)


Esther Feikes
(Jugendleiterin)



Über einige ausgeführte Kletterfahrten gibt es Berichte. Diese finden sich in der Rubrik "Sektionsleben".
Auch gibt es wieder ein Online-Fotoalbum ausgeführter Touren und Aktivitäten.

Seite Klettern

Programm der Klettergruppe.



Regelmäßige Termine:


Bei unseren Kletterterminen sonntagmorgens werden Sicherungs- und Klettertechniken an künstlichen Kletterwänden vermittelt.
Hierzu ist eine Anmeldung bis zum Anfang der Woche an: klettern-dav@web.de erforderlich. Wer sich nicht per E-Mail anmelden kann hat die Möglichkeit, sich unter einer der folgenden Telefonnummern 02163/6070 oder 02151/794717 anzumelden.
Unser Angebot soll Übungs- und „Schnupperkurs“ sein. Ausrüstung kann nach Rücksprache zum Teil gestellt oder in der Halle ausgeliehen werden.
Der Treffpunkt wird je nach gewählter Halle und Teilnehmerkreis festgelegt.
Kosten: Eintritt Kletteranlage, Fahrtkostenumlage.

Daneben hat sich ein „freier Klettertreff“ freitagabends entwickelt, zu welchen sich die Kletterer direkt verabreden. Bei diesen Terminen gibt es in der Regel keine Schulung oder Betreuung, kann aber in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache organisiert werden. Anmeldung und weitere Infos über die E-Mail Adresse klettern-dav@web.de.
Außerdem Bouldertreff für Jugendliche und Erwachsene in Giesenkirchen, siehe "Sektionsjugend"

Zudem möchten wir Menschen mit Behinderung, die Möglichkeit anbieten, sich beim Klettern auszuprobieren. Dieses Angebot findet nach vorherigem Kontakt mit Reiner Broden (via Mail robinjo.broden@freenet.de ) an den Sonntagsterminen statt.



Tour                 
Termin     
anmelden
Theorieabend

5. März 2020
16. Februar 2020
Vorstiegskurs

1. Termin: 21.3.2020 (15:00 bis 18:00 Uhr)
2. Termin: 27.3.2020 (18:00 bis 21:00 Uhr)
3. Termin: 29.3.2020 (15:00 bis 18:00 Uhr)
10.02.2020:
Von der Halle an den Fels
9./10. Mai 2020 03. März 2020
Kletterwoche im Tessin
03.04.2020 bis 10.04.2020 01.03.2020
Alpines Kletterwochenende am Brüggler
10.06. (abends) bis 14.06.2020 (Fronleichnam)
Klettersteige für Einsteiger und Genießer im Ötztal

11.-14.Juni 2020
Kletterwochenende in Yvoir

27./28. Juni 2020 03. März 2020
Klettersteigwoche in den Lienzer Dolomiten

09.-16. August 2020
Kletterwochenende in Belgien

5./6. September 2020



Theorie für Kletterinnen und Kletterer

Termin: 5. März 2020
Anmeldung bis 16. Februar 2020

Wer wissen möchte, wann er welchen Knoten bzw. welches Sicherungsgerät einsetzen darf, sollte sich diesen Termin merken. Zu den Themen Knotenkunde, Materialkunde und der aktuellen Sicherungstheorie bieten wir für alle interessierten Kletterinnen und Kletterer einen Informationsabend an.
Dieser findet am Donnerstag, dem 5. März 2020 um 19:30 Uhr im Vortragsraum des TV 1848 an der Bökelstraße 63 in Mönchengladbach statt.
Anmeldungen bis zum 16. Februar 2020 sowie weitere Infos unter klettern-dav@web.de


Vorstiegskurs

1. Termin: 21.3.2020 (15:00 bis 18:00 Uhr)
2. Termin: 27.3.2020 (18:00 bis 21:00 Uhr)
3. Termin: 29.3.2020 (15:00 bis 18:00 Uhr)
Anmeldung bis 10.02.2020: 

Der dreitägige Vorstiegskurs richtet sich an Sektionsmitglieder, die das Seil selbst nach oben bringen wollen. Der Kurs eignet sich sowohl für Vorstiegsunerfahrenen als auch für Vorstiegsanfänger, die bereits erste Vorstiegserfahrungen gemacht haben und weiter üben möchten.
Gelernt und geübt werden soll ist das Sichern, Klettern und Fallen im Vorstieg.
Ort: Vorraussichtlich Kletterhalle in Köln
Teilnehmerzahl: Max. 6
Voraussetzung: Mindestalter: 16 Jahre; Erfahrungen im Topropeklettern; Topropeklettern 5+ (auch im Überhang), regelmäßiges Klettern (ein bis zweimal pro Woche), Mitgliedschaft im DAV-Sektion Mönchengladbach
Anmeldung bis 10.02.2020:
Yukiko Miyazaki: miyayuki07@gmail.com





Von der Halle an den Fels in Belgien
Outdoor-Kletter-Ausbildung

Termn: 9./10. Mai 2020
Anmeldung bis 03. März 2020

Wer die ersten Klettererfahrungen in der Halle gesammelt hat, kann sich nun an den Felsen trauen.
Zu diesem Wochenende können Jugendliche und Erwachsene in Belgien im kleinen Kreis die ersten Schritte wagen. Wir wollen den Outdoor-Nachstieg, den Vorstieg, das Vorstiegssichern, das Abseilen und so manches mehr vermitteln.
Dazu fahren wir am nach Yvoir in Belgien.
Weiter sind an diesem Wochenende alle Kletter-Innen willkommen, die nochmals ein „Reset“ oder ein paar Kletter- oder Sicherungstipps erhalten möchten. Wir freuen uns auch über erfahrene Teilnehmer-Innen, die uns bei diesem Vorhaben unterstützen wollen.
Sinnvoll kann der angebotene Theorieabend sein. Das benötigte Material kann geliehen werden.
Wir werden in der Hütte des Flämischen Bergsportverbandes übernachten. Hier werden wir auch verpflegt.
Wir starten in Fahrgemeinschaften am Samstag um 7.00 Uhr in Rheydt am Parkplatz des Stadtwaldes und werden Sonntag zum späten Nachmittag oder auch frühen Abend wieder zurück sein. Die Kosten für Fahrt, Übernachtung und Verpflegung in der Hütte werden 50 Euro betragen. Diese werden bei einer verbindlichen Anmeldung fällig.
Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich bitte bis zum 03. März 2020 unter: klettern-dav@web.de oder bei Gaby Plischke 02151 / 794717.
Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.



nach oben

Kletterwoche im Tessin

Termin: 03.04.2020 bis 10.04.2020
Anmeldung bis: 01.03.2020

Ostern 2020 steht vor der Tür, auch wenn wir noch ein wenig Zeit haben. Nichts desto trotz läuft die Planung an. Die Woche vor Ostern, wollen wir im Gebiet Ponte Brolla, im Tessin (Schweiz) klettern. Das schöne Tessin lädt uns nicht nur zum Klettern, sondern auch zum  Rad fahren, wandern und Städtebesichtigung ein. Wir freuen uns auf alle die gerne draußen was unternehmen.
Geplant ist eine feste Unterkunft, das Riposo Ostello, in Losono (Locarno).
Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour, was bedeutet: Jeder klettert eigenverantwortlich. Es gibt keine Schulung oder Betreuung. Jeder muss vorsteigen, Vorsteiger sichern, Standplatz bauen und abseilen können. Insofern richtet sich das Angebot an Menschen, die bereits alle Kletter- und Sicherungstechniken beherrschen, die man in einem gut abgesicherten Klettergarten benötigt. Der Schwierigkeitsgrad geht von 3A - 7A. Es gibt sowohl Einseillängenrouten als auch Mehrseillängenrouten. Für die Mehrseillängenrouten benötigt man neben einer guten Kondition auch Trittsicherheit für den Zu - und Abstieg. Neben den oben genannten Fertigkeiten ist die Mitgliedschaft in der DAV - Sektion Mönchengladbach erforderlich.

Die Kosten belaufen sich auf 280.- € / Person. Bitte überweist den Betrag auf das DAV- Konto.
IBAN DE81 3105 0000 0000 0943 91
– Stadtsparkasse Mönchengladbach

Die Hin - und Rückfahrt wird zentral organisiert. - Gerne hören wir von Euch.

Anmeldungen per Mail oder Fon.
Ludwig Semmler + Sissy Semmler
Tel.: 02166  248 354
Mail: ludwigsemmler@t-online.de




Alpines Kletterwochenende am Brüggler (Gemeinschaftstour)

Termin: 10.06. (abends) bis 14.06.2020 (Fronleichnam)

Wenn das Wetter mitspielt, starten wir in die alpine Outdoor –Saison in den Glarner Alpen.
Der Brüggler ist mit fast 200m Wandhöhe in südlicher Ausrichtung das ideale Klettergebiet für ambitionierte Einsteiger ins Alpinklettern sowie für Fortgeschrittene. Der Vorstieg im
4. Schwierigkeitsgrad muss ebenso beherrscht werden wie auch die Techniken des Sicherns im Nach- und Vorstieg. Die meisten Routen sind mit Bohrhaken und allen notwendigen Standplätzen eingerichtet. Trotzdem sollte der Umgang mit Klemmkeilen, Friends und Schlingen nicht unbekannt sein; man klettert einfach entspannter, wenn man noch ein paar zusätzliche Sicherungspunkte gelegt hat.
Vorgesehen ist die Übernachtung auf einem kleinen Naturcampingplatz im Almgebiet (fließend kaltes Wasser und Toiletten sind vorhanden). Am Lagerfeuer kann man den Klettertag entspannt ausklingen lassen.
Es handelt sich um eine Gemeinschaftstour; Führungstätigkeit findet nicht statt. Jeder Teilnehmer klettert in eigener Verantwortung. Die Auswahl der Routen und die Zusammensetzung der Seilschaften werden täglich gemeinsam festgelegt.
Hin- und Rückfahrt erfolgen mit PKW in Fahrgemeinschaften. Die Kosten belaufen sich auf anteilige Benzin- und Verpflegungskosten sowie Campingplatzgebühr.
Weitere Infos und Anmeldung bei:
Klaus Maaßen und Elke Sanftleben-Maaßen, Tel. 02161/570168 oder
Email an klettern-dav@web.de

nach oben

Klettersteige, auch für Einsteiger und Genießer im Ötztal

vom 11.-14.Juni 2020

Viel Spaß und der Genuss grandioser Klettersteige stehen als oberstes Gebot auf dem Programm.
Das Ötztal stellt ein Natur- und Sporterlebnis der Sonderklasse dar. Der höchste Wasserfall Tirols ist hier zu finden. In keinem anderen Tal Tirols sind die Klettergebiete und abwechslungsreiche Klettersteige so dicht beieinander. Das Ötztal hält somit für uns genau das Richtige bereit.
Wir werden an 4 Tagen vier Klettersteige begehen. Die Schwierigkeitsgrade werden sich von B nach C/(D) steigern. Die Gehzeiten sind mit max. 4 Stunden eher moderat und lassen möglicherweise noch Wanderungen am Nachmittag zu.

Treffpunkt und Beginn der Tour (11.Juni 2020 um 11 Uhr) im Apartmenthaus Lilly in Lehn. Die Kosten dazu berechnen sich anhand der Teilnehmerzahl. Dort werden wir uns selbst versorgen.
Ein verbindliches Vortreffen findet im Frühjahr statt. Auch werden wir verbindlich den Klettersteig in Duisburg absolvieren.
Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro/Person.
Anmeldungen bitte unter Klettern-dav@web.de oder direkt bei Gaby Plischke (02151/794717)



Kletterwochenende in Yvoir

27./28. Juni 2020
Anmeldung bis 03. März 2020

Wir bieten ein Kletterwochenende in Yvoir für die Kletterinnen und Kletterer, die schon eigenständig sichern können an.
Wir werden wieder in der Hütte des Flämischen Bergsportverbandes übernachten.
Dort werden wir auch versorgt.
Wir starten mit Fahrgemeinschaften am Samstag um 7.00 Uhr in Rheydt am Parkplatz des Stadtwaldes und werden am Sonntag zum späten Nachmittag oder auch frühen Abend wieder zurück sein. Die Kosten für Fahrt, Übernachtung und Verpflegung in der Hütte werden 50 Euro betragen. Dieser Betrag wird bei der verbindlichen Anmeldung fällig.
Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich bitte bis zum 03. März 2020 unter:
klettern-dav@web.de oder bei Gaby Plischke 02151 / 794717.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


nach oben

Klettersteigwoche in den Lienzer Dolomiten

09.-16. August 2020

Eine ideale Einstimmung auf diese Woche stellt unsere eigene Hütte, das Kalser Tauernhaus dar. Die ersten beiden Nächte werden wir dort verbringen, Eine schöne Gipfeltour auf den Hausberg mit dem neuen Gipfelkreuz aus Mönchengladbach unternehmen, bevor wir „kurz die Ecke rum“ fahren und zur Karlsbader Hütte aufsteigen.
Die Lienzer Dolomiten rund um die Karlsbader Hütte locken mit leichten bis mittelschweren Klettersteigen. Außerdem locken Klettergärten und vielleicht auch alpine Kletterrouten die Alpinisti. Der Zustieg zur Hütte erfolgt über den Rudi Eller Weg. Ein Materialtransport lässt sich organisieren.

Die Tour richtet sich an alle erfahrene Alpinisten, die schon mehrjährige Kletterteigerfahrung aufweisen können. Außerdem gute Kondition aufweisen, die Gehzeiten von 6-7 Stunden bei 900 HM möglich machen.

Start und Treffpunkt ist am 09. August 2020 gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz des Vital- und Wanderhotel „Taurerwirt“ in Kals. Zur Anreise können Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Bei einem verbindlichen Vortreffen im Frühjahr werden der Ablauf der Tour und weitere organisatorische Dinge geklärt.
Die Teilnehmergebühr beträgt 25 Euro/Person.
Anmeldungen bitte unter Klettern-dav@web.de oder direkt bei Gaby Plischke (02151/794717)



Kletterwochenende in Belgien

5./6. September 2020

Wir bieten ein Kletterwochenende in Durnal für die Kletterinnen und Kletterer, die schon eigenständig sichern können an.
Wir werden wieder in der Hütte des Flämischen Bergsportverbandes übernachten.
Dort werden wir auch versorgt.
Wir starten mit Fahrgemeinschaften am Samstag um 7.00 Uhr in Rheydt am Parkplatz des Stadtwaldes und werden Sonntag zum späten Nachmittag oder auch frühen Abend wieder zurück sein. Die Kosten für Fahrt, Übernachtung und Verpflegung in der Hütte werden 50 Euro betragen. Diese werden bei einer verbindlichen Anmeldung fällig.

Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich ab dem 01.Juli 2019 unter: klettern-dav@web.de oder bei Gaby Plischke 02151 / 794717.







nach oben

Sektion Mönchengladbach des Deutschen Alpenvereins e.V.      - alpenverein-mg.de -